#fahnenvoting: Deine Stimme für GdP-Kollegin Claudia Pechstein!

 

 

 

 

 

GdP-Mitglied & Sportlegende: Claudia Pechstein

 

Stimmt jetzt mit uns hier
https://www.teamdeutschland.de/de/fahnentraeger.html
für unsere GdP-Kollegin Claudia Pechstein als deutsche Fahnenträgerin bei Olympia!

Claudia ist die deutsche „Miss Winterolympia“ und erlebt in Pyeongchang ihre siebenten Winterspiele – eine Megaleistung! Neun olympische Medaillen gewann die 45-Jährige bisher, darunter fünf Goldene. Damit ist sie die erfolgsreichste deutsche Sportlerin bei Winter-Olympia. Zudem gewann die Berlinerin unfassbare 42 WM-Medaillen.
Und: unsere GdP-Kollegin Claudia ist als Polizeihauptmeisterin bei der 3. Einsatzhundertschaft der Bundespolizeiabteilung Blumberg ein echter Teil von uns. Sie hat weiter unsere volle Unterstützung verdient.

Wir als GdP stimmen mit Stolz für unser Mitglied Claudia weil:
– sie eine Kämpferin ist wie wir und sich nie unterkriegen läßt
– sie wie wir bei Unrecht nicht schweigt
– sie als Sportlerin ein Vorbild an Fleiß und Erfolg in unserem Land ist
– die medizinische Expertenkommission des DOSB schon 2015 bestätigte, dass Claudia 2010 zu Unrecht des Dopings bezichtigt und unschuldig vom CAS verurteilt wurde
– sich das IOC, der CAS und die ISU zur Forderung des deutschen DOSB nach einem Wiederaufnahmeverfahren seit 2014 taub stellen
– das Tragen der deutschen Fahne unterstreicht, dass Fairness im Sport keine hohle Phrase sein darf

Auf geht’s! Jetzt für Claudia abstimmen: https://www.teamdeutschland.de/de/fahnentraeger.html

GdP-Hebungsprogramm auch in der BPOLD Berlin gestartet

Herzlich Willkommen in Frankfurt(Oder) einer Liegenschaft der BPOLD Berlin Am 09. Oktober 2017  wurden die 66 Teilnehmer des 1. Aufstiegslehrgangs in der Liegenschaft der BPOLD Berlin in Frankfurt(Oder) zur Umsetzung des Hebungsprogrammes(400 von 800) gem. § 16 BPolLV durch uns herzlich begrüßt. Neben der Überreichung einer kleinen Schultüte, wurde auf das Begrüßungsgrillen am darauffolgenden Tag hingewiesen. So waren wir gleich am 1. Tag des Aufstiegslehrganges als GdP-Ansprechpartner für unsere Kollegen präsent. Das Angebot zum Begrüßungsgrillen fand sehr reges Interesse bei den Aufstiegsteilnehmern. Es fanden rege Gespräche und Diskussionen statt. Das Begrüßungsgrillen und Gesprächsangebot wurde von unseren Kollegen dankend angenommen. Wir machten deutlich, dass die GdP-Vertreter ... (weiterlesen)

17. Oktober 2017 | Bereich: Aktuell | Keine Kommentare | Drucken |
(Un-)Sicherheit an Ostgrenze durch Personalfehl in Berlin

Erst am 12. September hat die GdP am Berliner Hauptbahnhof in einer einstündigen Aktion auf das Personalfehl in der Bundespolizeidirektion Berlin aufmerksam gemacht. Täglich fehlen mehr als 1.000 KollegInnen in Berlin und Brandenburg. Die vorübergehende Schließung von Bundespolizei-Revieren aufgrund von Personalmangel ist daher zum Dauerzustand geworden. Folgen: Die grenzpolizeilichen Aufgaben an der Binnengrenze zu Polen werden vernachlässigt, um dezimierte Flughafen- und Bahnhofsdienststellen in Berlin zu unterstützen. Klartext: Aufgaben der Bundespolizei in Berlin können seit Jahren nur durch Personelle Unterstützung der drei Grenzinspektionen erledigt werden. Andere Bereiche der Bundespolizei, wie an der Südgrenze und an anderen  Flughäfen werden auch seit Jahren durch unsere KollegInnen unterstützt. Wie wichtig die ... (weiterlesen)

18. September 2017 | Bereich: Aktuell | Keine Kommentare | Drucken |
GdP Treff in FF

(weiterlesen)

14. September 2017 | Bereich: Aktuell | Keine Kommentare | Drucken |
Aktion „Innere (Un-)Sicherheit“: Personalfehl bei der Bundespolizei Berlin

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) schlägt Alarm: Die Bundespolizeidirektion Berlin ist bei der gegenwärtigen Gefährdungslage und einer gleichzeitig desolaten Personalsituation am Limit. Am kommenden Dienstag werden Bundespolizistinnen und Bundespolizisten mit einer einstündigen Demo am Berliner Hauptbahnhof Bürgerinnen und Bürger auf diesen Zustand aufmerksam machen. Täglich fehlen mehr als 1.000 Polizistinnen und Polizisten. Die vorübergehende Schließung von Bundespolizeirevieren aufgrund von Personalmangel ist daher zum Dauerzustand geworden. Die Folgen: Die Bundespolizei ist an Bahnhöfen in der Fläche kaum noch präsent und die grenzpolizeilichen Aufgaben an der Binnengrenze zu Polen werden vernachlässigt, um dezimierte Flughafen- und Bahnhofsdienststellen in Berlin zu unterstützen. In der Bundeshauptstadt Berlin ... (weiterlesen)

7. September 2017 | Bereich: Aktuell | Keine Kommentare | Drucken |
Danke Britta !!!

Am 17.05.2017 fand unsere  die Mitgliederversammlung statt. Britta Fabig hatte darum gebeten, sie von den Aufgaben eines Kassierers der KG zu entbinden. Wie bekannt, ist Britta Fabig zur Bürgermeisterin von Lebus gewählt worden. Damit entstand für Sie ein großes neues Aufgabenfeld, welches zu großen Teilen auch ehrenamtlich ausgefüllt wird. Wir kamen ihrer Bitte schweren Herzens nach, denn sie führte unsere Kasse immer sehr vorbildlich und gewissenhaft. Mit einem Blumenstrauß und einem kleinen Präsent bedankten wir uns herzlich für ihre Arbeit im Kreisgruppenvorstand. Natürlich bleibt uns Britta Fabig als Vertrauensfrau im Haus 1 der Liegenschaft in Frankfurt(Oder) erhalten. Als neuen Kassierer hat die Mitgliederversammlung Mirko ... (weiterlesen)

28. Mai 2017 | Bereich: Aktuell | Keine Kommentare | Drucken |
GdP Kreisgruppe organisiert zum wiederholten Male Volleyballturnier

Am 12. Mai 2017 fand zum 8. Mal das Volleyballturnier der uniformierten Kräfte in der Sporthalle des Oberstufenzentrums Frankfurt (Oder) statt. Es nahmen diesmal Mannschaften des polnischen Grenzschutzes, des polnischen Zolls, des Gemeinsamen Zentrums für deutsch-polnische Polizei- und Zollzusammenarbeit, der Bundeszollverwaltung, der Feuerwehr Frankfurt (Oder), des LKA Brandenburg, der Operativen Fahndung der PD Ost sowie des Gastgebers teil. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den Leiter der BPOLI FF und durch den stellvertretenden Kommandanten des polnischen Grenzschutzes in Swiecko. (weiterlesen)

20. Mai 2017 | Bereich: Aktuell | Keine Kommentare | Drucken |
Unterstützung bei Versorgungsrechtsfrage

Der Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages und Mitglied des Innenausschusses Günter Baumann und der stellvertretende GdP-Bezirksvorsitzende Sven Hüber trafen vergangene Woche in Berlin zusammen. Neben Fragen der aktuellen Entwicklung in der Bundespolizei stand vor allem ein besonderes Versorgungsrechtsthema im Mittelpunkt des Gesprächs, dass auch Inhalt einer aktuellen Petition ist. Denn durch ein vor mehr als 20 Jahren fast unbemerkt eingeführtes Sonderrecht (§ 55 Abs. 2 S. 1 lit. b) BeamtVG/§ 2 Nr. 8 Satz 2 BeamtVÜV ) wird Tausenden aus den östlichen Ländern in den Bundesdienst übernommenen Beamtinnen und Beamten die Höchstgrenze der späteren (Misch-)Versorgung aus Rente und ... (weiterlesen)

11. Mai 2017 | Bereich: Aktuell | Keine Kommentare | Drucken |
Bundespolizeiinspektion Frankfurt(Oder) am ENDE ihrer Kräfte !?!

So war die sehr deutliche Feststellung aus dem gestrigen "GdP Treff in FF"!!! Personelle Besetzung in der Neuorganisation der BPOL nach Sozialkriterien, also überwiegend dort Dienst leisten wo die Kollegen ihren Dienstposten besitzen, Personalplanung bzw. Personalentwicklung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf und all die anderen schönen Überschriften gelten besonders für unsere Grenzinspektion nicht. Dienstposten dürfen nicht nachbesetzt werden, wir haben einen Altersdurchschnitt von über 50 Jahren in 2016! Die Krankenstatistik 2016 zeigt tendenziell deutlich nach oben, mit mehreren Wochen pro Kollegin/Kollege im Jahr. Durch ständige Abordnungen, sowie dauerhafter/ täglicher Unterstützung der Hauptstadtinspektionen bleibt für die gesetzlichen/ hoheitlichen Aufgaben der Bundespolizeiinspektion Frankfurt(Oder) kein Personal ... (weiterlesen)

24. März 2017 | Bereich: Aktuell | Keine Kommentare | Drucken |